Ablauf der Praktikumswoche

Mit der Praktikumswoche lernst du in den Ferien jeden Tag ein neues Unternehmen kennen. Du sammelst spannende Praxiserfahrungen und bekommst Einblicke in unterschiedliche Unternehmen - individuell und ohne großen Aufwand!

1. Anmeldung zur Praktikumswoche

Nachdem du dir einen Account angelegt hast, wählst du die Tage aus, an denen du Zeit hast und bestimmst die Berufsfelder, in die du hineinschnuppern möchtest. Anschließend stellst du dich in einem Motivationsschreiben kurz vor. 

Keine Sorge, ein Beispiel und Hilfestellungen stehen dir zur Verfügung. 

2. Automatische Vermittlung

Wenn du dein Profil erstellt hast, startest du per Knopfdruck die aktive Vermittlung. Jetzt wirst du basierend auf deinen ausgewählten Berufsfeldern passenden Firmen vorgeschlagen.

In deinem Profil kannst du immer den aktuellen Stand deiner Vermittlung verfolgen. Sobald dich ein Unternehmen annimmt, bekommst du eine Benachrichtigung.

3. Berufe ausprobieren

In deiner ausgewählten Woche lernst du nun jeden Tag ein neues Unternehmen kennen. Die eintägigen Praktika finden normalerweise in den Firmen vor Ort statt. Sie werden interessant und abwechslungsreich durch die Ausbilder:innen gestaltet. 

 Jetzt steht dem Start und der Vorfreude auf die Praktikumswoche nichts mehr im Weg.

Jetzt spannende Unternehmen entdecken!