Rechtliches zur Praktikumswoche für Schüler:innen

von Support-Team

Kostet die Teilnahme an der Praktikumswoche Geld?

Nein, als Schülerin oder Schüler musst du kein Geld für die Teilnahme an der Praktikumswoche bezahlen.

Gibt es ein Mindestalter für die Praktikumswoche?

Ja, du musst mindestens 15 Jahre alt sein. Die freiwilligen Praktika in den Ferien gelten als Beschäftigung. Durch die Kinderarbeitsschutzverordnung (§ 2 KindArbSchV) ist es erst ab 15 Jahren möglich bei der Praktikumswoche teilzunehmen. Wenn du noch jünger bist, musst du dich leider noch gedulden und auf die nächsten Jahre warten.

Bin ich während der Praktika versichert?

Ja, die Unternehmen kümmern sich um die Unfallversicherung. Durch die bist du versichert, wenn dir etwas vor Ort passiert.

Greift meine Haftpflichtversicherung, wenn ich einen Schaden verursache?

In den meisten Haftpflichtversicherungen sind Schäden in einem Praktikum abgedeckt. Wenn du jedoch sicher gehen willst, solltest du deine Versicherung kontaktieren.

Corona und die Praktikumswoche - Welche Schutzmaßnahmen gibt es?

Die Praktika werden immer unter den lokalen Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt. Du wirst höchstens in Kleingruppen im Unternehmen unterwegs sein. Die Unternehmen gewährleisten, dass immer genug Abstand gehalten werden kann und du dich auch sicher fühlst. Falls es nicht anders möglich ist, könnten Praktika auch online stattfinden. Wenn du hierzu besondere Fragen hast, klärst du diese am besten mit der Ansprechperson vom Unternehmen.